Vorträge, Themenabende und Workshops

Nein heißt nein

Vortrag

Nein sagen - das klingt so einfach und fällt vielen Frauen doch schwer. Hierfür gibt es viele Erklärungen: persönliche, geschlechtsspezifische und gesellschaftliche Faktoren können dabei eine Rolle spielen.

Doch gerade in der Trennungs-/Scheidungssituation ist es wichtig, die eigenen Bedürfnisse und Wünsche selbstbewusst zu vertreten, Grenzen zu ziehen und Nein zu sagen.

Entscheidend ist dabei in jedem Fall, einerseits innerlich "Ja" zum "Nein" zu sagen und andererseits Strategien zu entwickeln, wie ein "Nein" wirkungsvoll zum Ausdruck gebracht werden kann.

  • Welche Situationen sind es, in denen Nein-Sagen so schwer fällt und womit hängt das zusammen?
  • Was sind die Erwartungen von Anderen und welche Erwartungen haben wir an uns selbst?
  • Was brauchen wir, um die Scheu vor dem Nein-Sagen zu überwinden?
  • Wie kann ein "Nein" so formuliert werden, dass es ankommt?

Diese Themen werden im Mittelpunkt des Abends stehen. Neben Informationen wird sich die Referentin Zeit für Ihre Fragen nehmen.

TerminDonnerstag, 17.01.2019
Uhrzeit20.00 Uhr
Referentin    Susanne Thalheim, Dipl.-Psychologin, Trainerin, Coach
Kosten3,-- €
2,-- € (ermäßigt für Mitfrauen)
Anmeldungist nicht erforderlich

Eltern bleiben trotz Trennung: Was macht unsere Kinder stark fürs Leben?

Eine Veranstaltung für Mütter und Väter


Als Paar getrennt, als Eltern ein Team – so wollen sich viele Eltern trennen, damit die Kinder auch in dieser Zeit alles bekommen, was sie brauchen.

Oft schaut die Realität anders aus, zumindest in der akuten Trennungsphase. Was Sie beachten können, damit die Bedürfnisse der Kinder nicht aus dem Blick geraten, darum wird es an diesem Abend gehen.

Kinder haben die Trennung der Eltern meistens nicht gewollt, sind aber davon betroffen. Entscheidend für eine positive Entwicklung ist, ob grundlegende Bedürfnisse der Kinder wahrgenommen und angemessen erfüllt werden können. Auch Kinder, die mit beiden Eltern zusammenleben, gehen manchmal durch kleine und große Krisen. Ein Kind kann dabei lernen, wie es mit Herausforderungen und schwierigen Situationen im Leben umgehen kann.

Der Vortrag beleuchtet die wichtigsten Bedürfnisse der Kinder und ihre entwicklungsgerechten Hintergründe: Was gibt es für Sie als Mutter oder Vater zu beachten? Wie können Sie die Signale ihrer Kinder deuten, um ihre Grundbedürfnisse auch als getrennte Eltern zu erfüllen und sie stark zu machen für ihr Leben?

 

TerminDonnerstag, 21.02.2019
Uhrzeit20.00 Uhr
Referentin    

Elisabeth Weinbuch
Dipl. Sozialpädagogin, Mediatorin, System. Paar- und Familientherapeutin

Kosten3,-- €
2,-- € (ermäßigt für Mitfrauen)
Anmeldungist nicht erforderlich

Tipps und Hilfen zum beruflichen Wiedereinstieg

Vortrag

Für Frauen, die nach der Familienphase oder aufgrund von Trennung/Scheidung die Rückkehr in den Beruf anstreben, stellen sich viele Fragen.
Wie bereite ich meinen beruflichen Wiedereinstieg vor? Wie bewerbe ich mich richtig? Wo finde ich offene Stellen und wer hilft mir bei der Suche? Wo gibt es Weiterbildungsangebote, die mir den beruflichen Wiedereinstieg erleichtern und mich fachlich wieder fit machen?

Im Zusammenhang mit Trennung/Scheidung tauchen viele weitere Fragen auf: Was wird juristisch gefordert? Was ist innerhalb des Unterhaltsrechts und der damit verbundenen Erwerbsobliegenheit zu beachten? Wann verlangt das Gesetz nach der Kinderpause die Wiederaufnahme der Erwerbstätigkeit und in welchem Umfang? Darf eine Ausbildung begonnen oder eine bereits begonnene Ausbildung abgeschlossen werden? Welche Voraussetzungen müssen erfüllt werden, um den Unterhaltsanspruch nicht zu verlieren?

Die Referentinnen werden zum einen die allgemeinen Aspekte und die breite Palette der Angebote für Wiedereinsteigerinnen im Großraum München - insbesondere auch von power_m - beleuchten. Sie werden aufzeigen, was anderen Frauen in einer ähnlichen Situation "Rückenwind" gegeben hat. Zum anderen werden sie auf die rechtlichen Fragen eingehen, die im Zusammenhang mit Trennung/Scheidung zu beachten sind.

 

TerminMittwoch, 20.03.2019
Uhrzeit9.30 - 11.30 Uhr
Referentinnen   

Alexandra Eichner, Beraterin im Infopoint der MVHS, Projekt power_m
Alexandra Oldekop,
Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Kostenkeine Kosten
Anmeldungist nicht erforderlich

Richtig versichert – viel Geld gespart

Vortrag

Sechs Versicherungsverträge hat jede/r Deutsche laut Statistik abgeschlossen und gibt dafür im Schnitt jährlich fast 1300,- € aus. Trotzdem sind viele nicht richtig versichert. Oft bestehen Verträge, für die kein Bedarf besteht. Und noch öfter ist man bei zu teuren Gesellschaften versichert.
In der Phase einer Trennung geht es häufig darum, vermeidbare Kosten abzubauen. Andererseits ist aber unklar, welcher Versicherungsschutz in der neuen Lebenssituation notwendig ist.

Der Vortrag befasst sich mit den Fragen:

  • Bei welchen Versicherungen besteht durch Trennung oder Scheidung Handlungsbedarf?
  •  Was ist im Zusammenhang mit der Krankenversicherung zu beachten?
  • Für welche Risiken ist Versicherungsschutz notwendig?
  • Wie kommt man aus falschen oder zu teuren Versicherungen heraus?
  • Worauf ist beim Neuabschluss zu achten?
TerminDonnerstag, 21.03.2019
Uhrzeit20.00 Uhr
Referent   

Sascha Straub
Verbraucherzentrale Bayern

Kosten3,-- €
2,-- € (ermäßigt für Mitfrauen)
Anmeldungist nicht erforderlich

Erste Hilfe für die Seele: Selbststärkung im Alltag

Vortrag

Gestresst, genervt, verletzt und dünnhäutig?

Mit Selbststärkungsmethoden können Sie sich in unangenehmen oder belastenden Situationen wirksam selbst unterstützen - gerade, wenn Sie die Außenumstände oder die Einstellungen und Handlungen der beteiligten Personen nicht ändern können. Sie verschaffen sich damit Entspannung für den Körper und Entlastung für die Seele. Damit werden Sie widerstandsfähiger und haben mehr Kraft, für sich und andere.

An diesem Abend erfahren Sie wie und warum Sie sich über kleine Veränderungen der Körperhaltung, über eine Änderung der Gedankenrichtung und über Ihre Sinne selbst stärken können. Neben anregendem Wissen gibt’s einfache Mitmachübungen zur Entspannung, die Sie unkompliziert in Ihren Alltag integrieren können. Alles, was Sie dafür brauchen, haben Sie immer bei sich!

 

TerminDonnerstag, 11.04.2019
Uhrzeit20.00 Uhr
Referentin    

Dr. Alexandra Bischoff
Coach, Trainerin und Autorin

Kosten3,-- €
2,-- € (ermäßigt für Mitfrauen)
Anmeldungist nicht erforderlich