Vorträge, Themenabende und Workshops

Raus aus dem Vorwurfs-Karussell

Kennen Sie Sätze wie diesen: „Mit der kann man nicht reden, die ist ja sofort eingeschnappt“? Die Gewaltfreie Kommunikation (GFK) nach Marshall B. Rosenberg bietet eine gute Möglichkeit, hinter Vorwürfen und Anschuldigungen die „eigentliche“ Botschaft zu hören, indem wir unsere bewusste Aufmerksamkeit wegnehmen von dem reaktiven Muster „Ich muss mich verteidigen“. Wie dafür ein innerer Raum geschaffen werden kann und wie Vorwürfe konstruktiv unterbrochen werden können, ist Schwerpunkt dieses Abends.

Dieser Workshop ist passend, wenn Sie

  • neugierig auf die Gewaltfreie Kommunikation sind.
  • Lust haben, mal was Neues auszuprobieren.
  • das Vorwurfs-Karussell stoppen und
  • Vorwürfen und Anschuldigungen anders begegnen möchten.

In diesem interaktiven Workshop erproben wir kommunikative Auswege und arbeiten praktisch, damit (wieder) Spielräume entstehen können.

Online-Veranstaltung – per Zoom!

Termin:

Donnerstag,  20.05.2021

Uhrzeit:

20.00 Uhr

Referentin:

Eva Sandner,
Dipl.-Sozialpädagogin, Mediatorin, GFK-Trainerin

Kosten:

Wir bitten um eine Spende von
3,-- bis 10,-- €

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich bis 18.05.21 an.

 


Seitensprung, was nun?

Plötzlich ist ein Tag nicht mehr wie der andere: Die Erkenntnis, dass der Partner sein Glück in einer Außenbeziehung sucht, ist oftmals ein Schock. Die Öffnung der als sicher geglaubten Intimsphäre kränkt und verletzt, das Vertrauen bekommt arge Risse.

Trauer, Ärger, aber auch Angst sind die beherrschenden Gefühle. Wie soll es weitergehen?
Ein Seitensprung, Internetkontakte oder gar eine schon länger andauernde Außenbeziehung erfordern unterschiedliche Antworten.

Der Vortrag mit anschließendem Gespräch veranschaulicht, welche Möglichkeiten es gibt, mit dieser Krise in der Partnerschaft und einer möglichen Trennung umzugehen.

Online-Veranstaltung – per Zoom!

Termin:

Donnerstag, 24.06.2021

Uhrzeit:

20.00 Uhr

Referentin:

Camilla Engelsmann,
Diplom-Psychologin, Pro Familia

Kosten:

Wir bitten um eine Spende von
3,-- bis 10,-- €

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich bis 22.06.21 an.

 


Zukunft positiv gestalten durch Ehevertrag oder Scheidungsfolgenvereinbarung

Durch den Abschluss eines ausgewogenen Ehevertrags oder einer Scheidungsfolgenvereinbarung können Sie Ihre Zukunft selbst bestimmen. Sie vermeiden dadurch oft langwierige, belastende Auseinandersetzungen, sparen Zeit, Geld und Nerven.

Vereinbaren Sie einen individuellen, auf Sie und Ihren Partner zugeschnittenen Vertrag. Der Vertrag kann vor oder während der Ehe und auch bei Scheitern der Ehe als sogenannte Scheidungsfolgenvereinbarung abgeschlossen werden.

Die Referentin ist Mitautorin der Broschüre "Ehe und Partnerschaft rechtlich begleiten" und stellt diese vor. Sie gibt Tipps über Regelungsmöglichkeiten zu Unterhalt, Versorgungsausgleich, Zugewinn und Erbrecht. Die Broschüre wurde im Mai 2017 vom Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration herausgegeben und ist kostenfrei.

Online-Veranstaltung – per Zoom!

Termin:

Dienstag, 13.07.2021

Uhrzeit:

20.00 Uhr

Referentin:

Renate Maltry,
Fachanwältin für Familienrecht und für Erbrecht

Kosten:

Wir bitten um eine Spende von
3,-- bis 10,-- €

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich bis 11.07.21 an.

 


Konfliktsituationen erfolgreich meistern - Selbstmanagement und konstruktive Konfliktlösung

Trennungen sind häufig konfliktbelastet. Viele Frauen stehen in der Trennungssituation vor der Herausforderung, ihr Leben (wieder) in eigener Regie zu übernehmen und sich für ihre eigenen Interessen einzusetzen.

In diesem Workshop lenken wir den Blick darauf, wie Sie sich stark machen können, um Ihre Bedürfnisse und Interessen in Konfliktsituationen – gegenüber dem Mann, den Kindern, dem Anwalt, der Mitwelt oder den Institutionen – souverän vertreten zu können. Durch kleine Übungen lernen Sie, ein Gefühl für Ihre Stärke zu entwickeln und sich mit innerer Klarheit zu positionieren.

Insgesamt möchten wir auf folgende Themen eingehen:

  • Warum sind Konfliktgespräche so schwierig?
  • Grundmuster des eigenen Konfliktverhaltens
  • Wichtige Elemente für die Bewältigung von Konfliktsituationen: die eigene Haltung, innere Distanz, kommunikative Techniken
  • Rahmenbedingungen für konstruktive Konfliktlösungen
  • Leitfaden für Konfliktgespräche
Online-Veranstaltung – per Zoom!

Termin:

Donnerstag, 22.07.2021

Uhrzeit:

20.00 Uhr

Referentin:

Susanne Thalheim,
Dipl.-Psychologin, Trainerin, Coach

Kosten:

Wir bitten um eine Spende von
3,-- bis 10,-- €

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich bis 20.07.2021 an.