Einladung zur Wanderung: Nymphenburg und Blutenburg

Es muss nicht immer weit sein. Auch in München gibt es schöne Flecken, und aufgrund der aktuellen Lage vermeiden wir diesmal einen längeren gemeinsamen Anfahrtsweg.
Zuerst erkunden wir den Nymphenburger Park. Hier gibt´s einiges zu sehen: schöne Schlösschen, kleine Seen, den ehemaligen Spielgarten der Königskinder, u.v.m. Mit ein bisschen Glück läuft uns vielleicht auch noch ein Reh über den Weg.
Am hinteren Ende verlassen wir den Park und wandern weiter zum idyllischen Schloss Blutenburg mit seiner interessanten Geschichte.
Sofern die Lage es zulässt und die Außengastronomie wieder geöffnet ist, können wir uns hier in der Schlosswirtschaft oder in einem nahen Biergarten stärken. Ansonsten bringt bitte Essen und Getränke selbst mit und wir suchen uns im Freien in der Umgebung ein großes schönes Plätzchen zum Rasten.
Für den weiteren Weg entscheiden wir dann zwischen zwei Möglichkeiten: Einer kürzeren Variante, der Würm entlang in Richtung Pasing, oder einer längeren Variante, auf einem etwas anderen Weg zurück zum Nymphenburger Schloss.

Die Wanderung findet bei jedem Wetter statt. Die Wege sind durchwegs eben.
Bitte beachtet, dass evtl. mitgebrachte Hunde innerhalb des Nymphenburger Schlossparks angeleint werden müssen.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.  

Eure Bärbel

Termin: Samstag, 3.07.2021
Treffpunkt: 10.00 Uhr, direkt vor Schloss Nymphenburg, vor dem Museumsladen
erreichbar mit dem MVV: Bus 51, 151
oder Straßenbahn Nr. 17, Richtung Amalienburgstraße
Anmeldung: Bitte melden Sie sich online an.
Achtung: Die Wanderung findet nur bei einem Inzidenzwert von unter 100 statt.